Dansk Deutsch English

Wirtschaftliche Vorteile des Formteilätzens


Contact us
*
* Mandatory

Vergleicht man die üblichen Produktionsmethoden der Formgebung von Feinblechen zeigt sich Formteilätzen sehr oft dem Stanzen und Laserschneiden überlegen.

Laserschneiden:

Anfangskosten (Programmieren und Aufstellung) -
üblicherweise 200 - 500 EUR
Stückpreis: abhängig von der Schnittzeit.

Stanzen:

Anfangskosten (Werkzeug und Konstruktion) -
üblicherweise  10.000 - 50.000 EUR
Geringer Stückpreis.

Formteilätzen:

Anfangskosten (CAD-Zeichnung und Maske) - üblicherweise 300 - 700 EUR
Stückpreis: abhängig von der Anzahl Teile pro Blech und Dicke.

Welche Anzahl läst sich dann am billigsten mit Formteilätzen produzieren ?

Die graphische Darstellung gibt die Antwort. Die Anzahl liegt zwischen X1 und X2.
Für grössere Teile - üblich:  X1 =   100 und X2 =    10.000 Stück.
Für kleinere Teile - üblich:  X1 = 1.000 und X2 =   100.000 Stück.
Für sehr komplexe Teile* könnte X1 =   10 und X2 = 1.000.000 Stück sein.

*) Beispiel: EMV Dichtungen für Mobiltelefone.